DJK Jägerwirth - online

» Website: http://www.djk-jaegerwirth.de
  » News: http://www.djk-jaegerwirth.de/news/include_this/news.php?id=985


Montag - Oktober - 24.10.2016 - 21:21:44 Uhr

C-Jugend: (SG) FC Unteriglbach - DJK Jägerwirth 3:2

Hatten wir im Landkreispokal noch gegen Unteriglbach verdient gewonnen, so mussten wir dieses Mal die erste Niederlage einstecken.
Wir starteten wieder mal klasse ins Spiel. Schon in der dritten Spielminute gelang uns durch Jonas Stieglbauer mit unserem schnellen Offensivspiel die 0:1 Führung und wir waren klar die offensivere Mannschaft. Wieder Chancen um Chancen und Christoph Baumgartner schoss sogar in der 23. Minute das verdiente 0:2 heraus. Dann gelang uns aber nicht mehr soviel. Im Gegenteil, schon in der 26. Minute gelang den Hausherren durch einen Freistoß der 1:2 Anschlusstreffer. Zudem kam noch hinzu, dass wir kurz vor dem Halbzeitpfiff unseren Libero Dominik Gruber wegen eines Foulspiels an ihm aus dem Spiel nehmen mussten. Hier wurden wir sichtlich arg geschwächt, denn wir verstanden es nun nur schwer unsere Defensive gut zu stellen. Folglich bekamen wir nun sogar noch den 2:2 Ausgleichstreffer, der auch der Halbzeitstand war.
Im zweiten Spielabschnitt wieder dasselbe Bild, wir spielten und die Hausherren waren eigentlich nur auf Konterfußball ausgerichtet. Im nachhinein kann man sagen, hier hätten wir uns anders verhalten müssen. Doch wäre nur eine unserer Chancen in der zweiten Spielhälfte verwertet worden, hätten wir dieses Spiel wieder zu unseren Gunsten entschieden. Doch so kam es dieses Mal ein wenig anders. Unteriglbach kämpfte aufopferungsvoll und wir hielten nur schwach dagegen. Wieder ein Freistoßtor kurz vor Schluss bescherte Unteriglbach dann sogar noch den Sieg.
Nun heißt es daraus lernen. Nichts geht von selber und nur mit 100% bis zum Schluss kann man dann auch erfolgreich sein. Ich hoffe, das weiß nun jeder. Im nächsten Spiel haben wir Gelegenheit dies zu beweisen.

Torschützen: Stieglbauer Jonas, Baumgartner Christoph


Katgorie: 1 Startseite
Geschrieben von: Alois Wagner (-)