DJK Jägerwirth - online

» Website: http://www.djk-jaegerwirth.de
  » News: http://www.djk-jaegerwirth.de/news/include_this/news.php?id=1127


Donnerstag - November - 15.11.2018 - 19:40:19 Uhr

B-Jugend: (SG) DJK Jägerwirth - SV Pocking 4:4

In diesem Spiel gingen wir als klarer Außenseiter an den Start, denn Pocking ist der klare Tabellenführer und weist mit 9 Siegen, 1 Unentschieden und einer Tordifferenz von 46: 8 eine beachtliche Dominanz auf. Zudem stellen sie mit Patrice Bannert (18 Treffer) und Felix Fecke (14 Treffer) in der laufenden Vorrunde, mit die besten Stürmer in unserer Gruppe. Pocking war in der ersten Halbzeit oft einen Schritt schneller als wir und versuchte immer wieder die gefährlichen Sturmspitzen einzusetzen. Das 0:1 durch Fecke geschah bereits in der ersten Spielminute. Hier waren wir noch beim Sortieren und sowas wird gleich bestraft. Ab dann waren wir aufmerksamer und gingen schnell in die Zweikämpfe. Respekt hier schon mal dem ganzen Team. Wir versuchten Pocking früh im Mittelfeld zu stören und so den Sturmspitzen den Wind aus den Segeln zu nehmen. Dies gelang ganz gut. In der 31. Minute war es wiedermal, wie so oft in dieser Saison, eine klare Abseitsstellung trug hier zur 0:2 Führung der Gäste bei. So ging es dann auch in die Halbzeit.
Gleich nach Wiederanpfiff legten wir nochmal eine Schippe drauf, Jannik Gottinger nutzte ein Vorlage von Nico Oberpaul und verkürzte zum 1:2. Spätestens jetzt merkte jeder, da geht mehr. Ein Spiel auf Augenhöhe. Nun bekamen wir immer mehr Selbstvertrauen und spielten klasse. In Minute 54 konnte Patrice Bannert eine gut getretene Eckballflanke direkt abnehmen und zur 1:3 Führung nutzen. Wir gaben aber nicht auf und konnten sogar den Druck erhöhen. Jannik Gottinger war es wieder, der in der 64. Minute mit der Fußspitze den Ball zum 2:3 Anschluss über die Torlinie schieben konnte. Hier half der Torwart der Gäste etwas mit. Leider mussten wir wieder in der 69. Minute das 2:4 der Gäste hinnehmen und sicher dachte nun jeder, das wars. Doch mein Team zeigte Moral und kämpfte aufopferungsvoll. Felix Danninger war es dann wieder mal, der uns in der 77. Minute mit einem klasse Tor zum 3:4 heranbrachte. Nun warfen wir alles nach vorne. Pocking hingegen stand nur noch tief bis auf gelegentliche Konter und versuchte einen auf Zeitspiel. Wir drückten weiter, spielten mit drei Stürmern und in der Deff Mann gegen Mann. Ein Foulspiel an Nico Oberpaul bescherte uns in der 80. Minute nochmal einen Freistoß, ca 20 Meter vor dem Tor. Felix Danninger nahm sich den Ball, konzentrierte sich und schoss den Ball eiskalt ins linke untere Eck zum viel umjubelten und hochverdienten 4:4 Ausgleich ein. Auf Grund der zweiten Halbzeit ein mehr als verdienter Punkt. Gratulation an mein Team, das im zweiten Spielabschnitt umsetzte, was wir in der Halbzeitpause angesprochen hatten. Danke auch an alle Fans, die uns klasse unterstützt hatten. Nun gilt es im letzten Spiel vor der Winterpause nochmal die gleiche Leistung abzurufen. Hier geht`s zum ersten Rückrundenspiel nach Bad Birnbach zur SG aus Bayerbach/Rott, die dem Tabellenzweiten der SG aus Ruhstorf ebenfalls ein Unentschieden abringen konnte.
Nochmal Gratulation ans Team und ich hoffe ihr macht so weiter!!!

Torschützen: Felix Danninger (2), Jannik Gottinger (2)


Katgorie: 1 Startseite
Geschrieben von: Alois Wagner (-)