DJK Jägerwirth - online

» Website: http://www.djk-jaegerwirth.de
  » News: http://www.djk-jaegerwirth.de/news/include_this/news.php?id=1124


Donnerstag - November - 15.11.2018 - 19:18:06 Uhr

B-Jugend: (SG) TSV Kösslarn - (SG) DJK Jägerwirth 3:2

Eine verdiente Niederlage meines Teams, das leider da wieder anfing, wo wir eine Woche vorher beim Heimspiel gegen Neuhaus aufgehört hatten. Krampfhafter Fußball! Verunsicherung aus welchen Gründen auch immer, wenig Bewegung, wenig Gegenwehr und wenig Siegeswillen. Ich könnte hier noch einige Dinge mehr aufzeigen, die wir nicht so gut gemacht haben, doch hoffe ich, dass jeder um seine Fehler weiß und hieraus seine Lehren zieht, um diese Fehler beim nächsten Spiel gegen den Tabellendritten RSV Kirchham nicht mehr machen wird. Obwohl wir in den ersten zehn Minuten zwei Hochkaräter hatten, vergaben wir wieder kläglich und die Hausherren übernahmen immer mehr das Spiel. Glücklich gingen wir dann durch eine unserer wenigen Chancen in der 18. Minute durch Felix Danninger mit 0:1 in Führung. Wir konnten diese knappe Führung bis zur Halbzeitpause halten, da der Gegner Torchance um Torchance versiebte. Im zweiten Spielabschnitt versuchten wir besser zu agieren, doch gelang uns an diesem Tag gar nichts. Im Gegenteil, Kösslarn glich gleich kurz nach wieder Anpfiff durch ein Eigentor unsererseits zum 1:1 aus. Kösslarn machte nun noch mehr Druck und erspielte sich eine Torchance um die andere. Ein klasse getretener Freistoß in der 49. Minute, schlug unter die Kreuzecklatte ein und brachte den Hausherren die verdiente Führung. Bis hier her leider immer noch wenig Gegenwehr meines Teams, das sich mit anderen Dingen wie z.B. Diskussionen mit Gegner, Mitspielern und Gegnerfans beschäftigte. Die Folge daraus, das 3:1 für die Hausherren in der 65. Minute. Ein gut getretener Freistoß in Minute 78 durch Felix Danninger brachte uns noch mal mit 3:2 heran. Nun bäumten wir uns auf und bekamen Oberwasser, doch viel zu spät. Am Ergebnis änderte sich nichts mehr. Leider haben wir so den Sprung an die vorderen Tabellenplätze verpennt. Nun heißt es Ärmel hoch und wieder Leistung zeigen, die Mannschaft ist hierzu im Stande!!!

Torschütze: Felix Danninger (2)


Katgorie: 1 Startseite
Geschrieben von: Alois Wagner (-)